schöner wärs wenns schöner wär

There is a wonderful new publication by my friend and colleague Christoph Schieder and me. Photographed during countless joint walks through cold lockdown winter nights and printed, designed and refined with great attention to detail. Thanks to Hagen Thiel for ceative input according to the cover lettering, Pinguin Druck for first-class offset printing and advice.

Order online

Exhibition at Galerie KUNSTWILD in Berlin:
»schöner wärs wenns schöner wär«
Fotografien von Christian Reister und Christoph Schieder
Vernissage und Buchvorstellung am 14. August 2021, ab 19:00

Ausstellung vom 15. – 29. August 2021
open: So 15:00 – 18:00 und nach Absprache
www.kunstwild.de

Bildband Berlin and Supalife Kiosk are the first stores that have it in stock. Check by, say hi and support your local dealers! More bookshops to come.

Fanzineist Vienna

This year’s Finzineist Vienna is virtual only, but it’s great to be part of it: Fanzineist Vienna Art Book & Zine Fair 2021 – Online Edition – 26.07 – 26. 08. 2021. Check everything out here: linktr.ee/fanzineistvienna

On 26 August, 2021 there’ll be a live talk about my work as publishing artist.
21:00 (Central European Summer Time)

Talk @Fanzineist Vienna Instagram Christian Reister @christianreister + Deniz Beser @deniz.beser, organizer of @fanzineistvienna

Christian Reister is a photographer and self-publisher from Berlin. He mainly shoots personal work in the subjects of street photography and portraiture. He publishes his projects, often photographed over many years, in books and in his own zine series “Driftwood” (12 issues since 2016). In addition to his self-published art books, “Berlin Nights” was published in 2018 by the prestigious London publisher Hoxton Mini Press.

Small prints

10×15 cm prints on 13×18 Hahnemühle Baryta, 325 g/m2. with black wooden frame and passepartout 20c26 cm.

Open Studio Preview

Nächstes Wochenende lade ich zum Open Studio ein, Details unten. Hier ein paar Eindrücke vorab…

American Landscapes. Siebdrucke. 6 Motive in jeweils 20er Auflage. Hier: Kelco, California, USA, 2016/2020.
Im Esche-Rahmen 25x52cm.

***

Paris Metro
2019/2020. Siebdruck. 25er Edition. Unterschiedliche Farben und Papiere.
Din A3 quer im Holzrahmen.

***

Hanging still in the making….

***

Kappengeier
Aus der Serie “Vögel”, 2019/2020
C-Prints, 30×24 und 50x62cm

***

Berliner Schwarzweißfotografie kommt auch nicht zu kurz. Ein bisschen “Best of” ist Ehrensache, klar…

***

Berliner Portraits. Arbeitsprints. Viele. 2019/2020.

***

Alle ausverkaufen und noch erhältlichen Zines und Bücher gibt’s zum Durchblättern und kaufen.

…und hier noch der Pressetext:

Christian Reister fotografiert, stellt aus, macht Fotobücher und experimentiert mit Siebdruck und Fotofilmen. Für ein Wochenende öffnet er seine Arbeitsräume in der Torstraße 61 und zeigt hauptsächlich neue, in den vergangenen zwei Jahren entstandene Arbeiten. Previews, Auszüge und auch ein wenig “Best of” aus den Jahren davor. Zu sehen gibt es Menschenporträts, Vogelporträts, Berliner Nachtfotografien, Landschaften. Fine-Art-Prints, Arbeitskopien und Siebdrucke. Bücher und Zines. Schwarz-Weiß, Farbe und alles dazwischen. Ein wildes Kraut und Rüben, wie man es sich wohl nur in den eigenen Räumlichkeiten erlauben kann.

Bitte tragen Sie eine Maske, es gelten die üblichen Regeln. Wir achten darauf, dass nicht zu viele Personen gleichzeitig in den Räumen sind. Wegen dieses Kackvirus wird es keine Vernissage geben, aber die Fotos sehen trotzdem gut aus – soviel ist sicher!
Persönliche Termine können gerne auch in der Folgewoche vereinbart werden: mail@christianreister.com

Öffnungszeiten:
Fr., 23.10.2020: 16 – 20 Uhr
Sa., 24.10. und So., 25.10.2020: 11 – 20 Uhr
im Rahmen des Monat der Fotografie-OFF Berlin 2020

Open Studio

Fr., 23.10.2020: 16 – 20 Uhr
Sa., 24.10. und So., 25.10.2020: 11 – 20 Uhr
Studio Christian Reister, Torstr. 61, 10119 Berlin
www.christianreister.com
im Rahmen des Monat der Fotografie-OFF Berlin 2020

Ich werde Previews auf neue Arbeiten zeigen, Portaitserien und Siebdrucke.
Und es gibt natürlich auch Bücher und Zines.

Es wird leider keine Vernissage geben, da die Räume klein sind und nur wenige gleichzeitig rein können. Bitte bringt Masken mit und haltet euch an die üblichen Regeln. Auch wenn die Umstände sind, wie sie sind, freue ich mich auf ein besonderes Wochenende!

I will show previews of new works, portrait series and silkscreen prints.
And of course there will be books and zines.

Unfortunately, there will be no vernissage, because the rooms are small and only a few can enter at the same time. Please bring masks and stick to the usual rules. Even if the circumstances are as they are, I am looking forward to a special weekend!